1. Biller Personen- und Rennwagen

1.1 aus der Vorkriegsproduktion

 

031   Rennwagen - bis 1945 mit Uhrwerk

031 Rennwagen - mit Abschussmechanismus

HaBi - Patentauto

1208 HABI-Auto - mechanisches Patent Auto

  

1.2. aus der Nachkriegsproduktion

Abschuss - Rennwagen

031   Rennwagen  - mit Abschussmechanismus - nach 1945

Uhrwerk - Rennwagen

040   Rennwagen mit Uhrwerk

Figuro

070   Limousine mit Uhrwerk - BILLER FIGURO

 

2. Greiferbagger   Deckelbild vom OKT der Bagger

Produktionsbeginn für die Biller-Bagger war 1954. Die Funktionen waren bei allen Modellen gleich, unterschieden sich lediglich in der Art des Antriebs und der Hebel-/ Schalterfunktionen. Der Ausleger war starr befestigt, entweder durch Ketten oder einen gebogenen Draht. Die Schaufel konnte auf- und abgelassen, geöffnet und geschlossen werden. Die Drehung des Baggers erfolgte manuell.

Alle Bagger hatten die Maße 305 x 180 x 130 mm - halt, der 750 ist höher

745 - blauer Uhrwerk - Bagger

745 -1 - hellblauer "kleiner" Bagger

745 - "bunter" Uhrwerk - Bagger

745 - 2 - bunter "kleiner" Bagger

der große Uhrwerk - Bagger

750 - die "Riesen"

755 - handbetriebener Bagger

755 handbetriebener bunter Bagger

1750 E - hellblauer batteriebetriebener Bagger

1750 E - hellblauer batteriebetriebener Bagger
 

3. LKWs und Kräne   Deckelbild vom OKT der Krangarnitur

Biller hat auch Lastkraftwagen mit verschiedenen Aufbauten und Funktionen hergestellt. 

Kranwagen

758 - Kran und 759 - Rohrtransportwagen

Bagger - LKW

845 und 855 - dreiachsiger LKW mit Kranaufbau

Kran - LKW

860 - Bagger LKW

die große Kombination

864 und 863 Krangarnituren
erstellt am: 21.01.2000 last update: Frühjahr 2016